Tischtennis

VfL Ramsdorf bekommt von Schalke die Höchststrafe

Tischtennis: Verbandsligist TV Borken verliert 3:9 in Kleve, der VfL 0:12 gegen Schalke

Montag, 21. September 2020 - 14:27 Uhr

von Martin Ilgen und Dirk Rodenbusch

In der Tischtennis-Verbandsliga warten der TV Borken und der VfL Ramsdorf weiter auf den ersten Sieg. In der Bezirksliga musste Westfalia Gemen nach zwei Siegen die erste Niederlage hinnehmen.

Foto: Dirk Rodenbusch

Michael Kuth siegte zwar in seinem einzigen Match, sein TV Borken musste allerdings in Kleve eine deutliche 3:9-Niederlage einstecken und bleibt sieglos.

KREIS BORKEN In der Tischtennis-Verbandsliga warten der TV Borken und der VfL Ramsdorf weiter auf den ersten Sieg. In der Bezirksliga musste Westfalia Gemen nach zwei Siegen die erste Niederlage hinnehmen.VerbandsligaVfL Ramsdorf - FC Schalke 04 0:12Es war die zweite 0:12-Heimniederlage für den VfL...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten