Tischtennis

VfL Ramsdorf beendet einmonatige Spielpause

Landesligist hat den TTV Metelen zu Gast / Gemen peilt Wiedergutmachung an

Freitag, 5. November 2021 - 16:30 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Nach einer knapp einmonatigen Pause geht es für den Tischtennis-Landesligisten VfL Ramsdorf am Samstag wieder an die Platten. Der TV Borken muss sich in Sachen erster Saisonsieg weiter gedulden – am Wochenende hat das Schlusslicht der Verbandsliga spielfrei.

Foto: Dirk Rodenbusch

Auf Punkte von Sebastian Schulz hofft der VfL Ramsdorf im Heimspiel gegen Metelen.

Landesliga 3VfL Ramsdorf - TTV Metelen (Samstag, 18.30 Uhr)Vor der Spielpause machte der VfL mit zwei Siegen in Serie auf sich aufmerksam und schaffte so den Anschluss an das gesicherte Mittelfeld. Mit einem weiteren Erfolg gegen den Tabellennachbarn aus Metelen, der einen Zähler weniger auf dem Ko...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.