Tischtennis

TV Borken gibt nicht auf und verdient sich ersten Punkt

Tischtennis: Verbandsligist 6:6 in Rheine

Montag, 28. September 2020 - 14:35 Uhr

von Martin Ilgen

Während der Verbandsligist VfL Ramsdorf am Wochenende spielfrei hatte und erst am 10. Oktober im Nachbarschaftsduell gegen den TV Borken wieder zu den Schlägern greift, kam Aufsteiger Borken zu seinem Punkt im neuen Umfeld. Nach einem nervenzerfetzenden Krimi. Chancenlos dagegen war Westfalia Gemen beim Bezirksliga-Primus.

Foto: Dirk Rodenbusch

Tobias Klöpper rettete für den TV Borken mit seinem Erfolg im letzten Spiel einen Punkt im Verbandsliga-Vergleich mit Rheine.

KREIS BORKEN Während der Verbandsligist VfL Ramsdorf am Wochenende spielfrei hatte und erst am 10. Oktober im Nachbarschaftsduell gegen den TV Borken wieder zu den Schlägern greift, kam Aufsteiger Borken zu seinem Punkt im neuen Umfeld. Nach einem nervenzerfetzenden Krimi. Chancenlos dagegen war W...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten