Tischtennis

TV Borken darf erstmals ein Duo ins Titelrennen schicken

Tischtennis: Westdeutsche Meisterschaften

Samstag, 30. Januar 2021 - 16:25 Uhr

von Martin Ilgen

Sportlich in der Schwebe hängt derzeit so gut wie alles. Auch im Februar wird auf Amateur-Ebene nichts gehen, im März vermutlich auch noch nicht. Aber danach könnt‘s wieder was werden. Drum dürfen auch die westdeutschen Tischtennis-Cracks darauf hoffen, dass sie im April und Mai tatsächlich ihre Beste ermitteln können.

Foto: privat

Anika und Jan-Hendrik Leidner hoffen darauf, dass sie erstmals die Farben des TV Borken bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften im April und Mai vertreten können.

BORKEN „Ohne Meldungen geht jedenfalls schon mal gar nichts“, sagt Christoph Menges, der Bezirksvorsitzende. Auch der TV Borken bekam Post von ihm. Ein Duo aus seinen Reihen wird der Klub nun postwendend für die Westdeutschen Einzelmeisterschaften anmelden. Vielmehr darf er es, weil sich die Geschw...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten