Tischtennis

Negativ-Serie reißt nicht ab

TV Borken und VfL Ramsdorf verlieren erneut

Montag, 27. September 2021 - 16:30 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Mit dem TV Borken und dem VfL Ramsdorf warten die beiden heimischen Tischtennis-Mannschaften, die auf Verbands- bzw.- Landesebene unterwegs sind, weiter auf ihren ersten Punktgewinn in der neuen Saison 2021/22.

Foto: Dirk Rodenbusch

Konnte die Ramsdorfer Niederlage gegen Laggenbeck mit seinen zwei Einzelsiegen nicht verhindern: Marcel Grottke.

VerbandsligaFranz-Sales-Haus Essen - TV Borken 9:0Gegen einen Titelanwärter mussten die Borkener kurzfristig auf Marlon Thies verzichten. Da Niko Brors privat verhindert war, war der TV Borken mit den beiden Ersatzleuten – Hendrik Stenkamp und der Nachwuchs-Spieler Jan-Hendrik Leidner sprangen ein ...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.