Tischtennis

Nach zwei Niederlagen unter Zugzwang

Gemen will zurück in die Erfolgsspur / TV Borken fährt nach Flüren

Donnerstag, 1. Oktober 2020 - 14:39 Uhr

von Dirk Rodenbusch

In der Tischtennis-Verbandsliga hat der VfL Ramsdorf zum zweiten Mal in Folge spielfrei, ehe es am 10. Oktober dann gegen den Lokalrivalen TV Borken zur Sache geht. Die Kreisstädter bestreiten ihre Generalprobe vor dem Derby auswärts.

Foto: Dirk Rodenbusch

Andreas Robers und die Gemener Westfalia haben am Sonntagvormittag Heimrecht gegen TST Buer-Mitte.

Verbandsliga 2GW Wesel-Flüren - TV Borken (Sa., 18.30 Uhr)Am vergangenen Wochenende ist der Knoten bei den Kreisstädtern endlich geplatzt. Beim 6:6 in Rheine holte der letztjährige Aufsteiger seinen ersten Punkt in der Verbandsliga. Und legten dabei eine tolle Moral und Nervenstärke an den Tag. Mit...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten