Tischtennis

Gemen freut sich auf das Spitzenspiel

Westfalia empfängt die Schalker Reserve / Verbandsligisten unter Druck

Freitag, 18. September 2020 - 11:45 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Nach einem spielfreien Wochenende geht es für die heimischen Tischtennismannschaften wieder an die Platten. Unter Zugzwang stehen dabei die beiden heimischen Verbandsligisten TV Borken und VfL Ramsdorf, die noch auf den ersten Punktgewinn in der neuen Saison warten.

Foto: Dirk Rodenbusch

Peter Gahlmann und die Gemener Westfalia wollen am Sonntag gegen den FC Schalke 04 II den dritten Saisonsieg einfahren.

Verbandsliga 2VfL Ramsdorf - FC Schalke 04 (Sa., 17.30 Uhr)Die Schalke sind mit zwei Erfolgen in die Saison gestartet und wollen sich nun mit einem weiteren Sieg gleich einmal im oberen Tabellendrittel festsetzen. Der VfL Ramsdorf bestritt erst eine Partie. War in dieser beim 0:12 gegen die ambitio...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten