Tischtennis

Als beim VfL Ramsdorf noch „Kohle“ mit im Spiel war

Tischtennis: „Ping-Pong-Sport“-Abteilung feiert ihren 70. Geburtstag

Sonntag, 26. Dezember 2021 - 11:40 Uhr

von Luca Bramhoff

Tischtennis und Ramsdorf – das sind zwei Begriffe, die für Sportfans aus dem Kreis Borken untrennbar zusammengehören. Seit genau 70 Jahren gibt es die Tischtennis-Abteilung des VfL Ramsdorf, die früher noch den Vornamen TTC trug.

Foto: Luca Bramhoff

Der Ramsdorfer Erfolg hat Namen: Hubert Mensing, Werner Zumkley und Josef Meßling (v.l.).

RAMSDORF. Wie es dazu kam, dass schon seit so langer Zeit so aktiv und erfolgreich im beschaulichen Ramsdorf der kleine weiße Ball über die Platten gejagt wird, hat viele Gründe. Zwei davon haben einen Namen: Josef „Jupp“ Meßling und Ferdinand „Ferdi“ Kerkhoff.Letzterer hatte den Sport in der Nachk...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.