Pferdesport

ZRFV sagt Pfingstturnier ab

Zu wenige Nennungen bei der Traditionsveranstaltung in Borken

Montag, 16. Mai 2022 - 16:00 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Zu geringe Nennungszahlen zwingen den ZRFV Borken dazu, das dreitägige Pfingstturnier 2022 abzusagen. Es ist das dritte Jahr in Folge, dass das Reit-Event am Haus Pröbsting in Hoxfeld nicht stattfinden kann.

Foto: Dirk Rodenbusch

Den letzten „Großen Preis von Borken“ gewann der Lokalmatador Marcus Ehning am 10. Juni 2019 im Sattel von Firth of Lorne.

BORKEN. Viele Jahrzehnte lang zählte das Pfingst-Turnier des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Borken zu den größten und zugkräftigsten Pferdesportveranstaltungen, die an diesem Feiertagswochenende in der gesamten Region angeboten wurde. In den letzten Jahren steht das Event am Haus Pröbsting in Hoxfel...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.