Pferdesport

Vreden ist vor allem für Dowe und Rölfing ein gutes Pflaster

Pferdesport: Luisa Gatzke Vierte in Kerk

Mittwoch, 19. Oktober 2022 - 15:11 Uhr

von Martin Ilgen

Starke Ergebnisse lieferten heimische Reiterinnen und Reiter bei Turnieren in Kerk und Vreden ab. Beim Kerker Dressur-Event glänzte Luisa Gatzke vom ZRFV Heiden als Vierte einer Dressurprüfung der Klasse S***. Mit Scarlett O‘Hara kam sie auf 68,023 Prozent. Vor allem für ihren Vereinskollegen Hendrik Dowe lohnte sich derweil der Ausflug nach Vreden. Der Vielstarter vom ZRFV Heiden nahm dort einige Platzierungen mit und feierte in einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* mit Global Clockwise gar einen fehlerfreien Triumph.

Foto: Dirk Rodenbusch

Hendrik Dowe vom ZRFV Heiden feierte mit Global Clockwise einen Triumph und einen zweiten Platz in S*-Prüfungen.

KREIS BORKEN In der Springprüfung der Klasse S* konnte sich Dowe gleich mit drei Pferden platzieren. Nach dem Stechen belegte er mit Global Clockwise den zweiten Platz, mit Lajacuma wurde er Fünfter, mit Barreto CK Z Achter. Und auch im abschließenden „Großen Preis“ machte Dowe auf sich aufmerksam....

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.