Pferdesport

Sechs Prüfungen der Klasse S

Drei Tage Spitzensport beim Hallen-Springturnier des ZRFV Borken

Donnerstag, 17. Februar 2022 - 06:00 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Nach der überaus gelungenen Generalprobe am vergangenen Wochenende, als die Reiterinnen und Reiter beim traditionellen Springpferdemeeting vornehmlich ihre jungen Pferde vorstellten, geht der Zucht-, Reit- und Fahrverein Borken von Freitag bis Sonntag in die Vollen. Beim großen Hallen-Springturnier stehen dann nicht weniger als sechs schwere Prüfungen auf dem Programm.

Foto: Stefano Grasso

Lokalmatador Marcus Ehning wird beim „Großen Preis von Borken“ am Sonntagnachmittag wohl Diathago satteln. Mit dem 11-jährigen Hengst gewann er im Oktober 2021 beim Weltcup-Saisonauftakt in Oslo das Weltranglistenspringen.

BORKEN. Reitsport vom Allerfeinsten ist also vorprogrammiert und entsprechend groß ist die Vorfreude bei allen Beteiligten auf der Anlage am Haus Pröbsting in Hoxfeld. „Nach der corona-bedingten Turnierpause im letzten Jahr sind wir sehr froh, dass wir dem Publikum wieder Spitzensport bieten können...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.