Pferdesport

Marcus Ehning verpasst Medaille

Borkener wird im dänischen Herning WM-Fünfter

Montag, 15. August 2022 - 16:10 Uhr

von Dirk Rodenbusch / fn-press

Marcus Ehning vom Zucht-, Reit- und Fahrverein Borken beendete die Weltreiterspiele im dänischen Herning mit seinem elfjährigen Oldenburger Hengst Stargold als bester Springreiter aus der deutschen Equipe.

Foto: picture alliance/dpa

Als Fünfter der Einzel-Gesamtwerung war Routinier Marcus Ehning vom ZRFV Borken mit seinem Hengst Stargold der beste deutsche Springreiter bei den Weltreiterspielen im dänischen Herning.

BORKEN. Das Paar war nach dem Zeitspringen mit Platz 18 in die WM eingestiegen und auf Rang 21 ins Einzelfinale gegangen. Mit fehlerfreien Runden in den beiden Umläufen wurde es am Ende Rang fünf für die beiden. „Wer nach zwei Nullrunden im Einzelfinale nicht zufrieden ist, ist wirklich selbst schu...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.