Pferdesport

Der „Große Preis“ bleibt im Stall Dowe

ereiter Carl Marvin Haarmann gibt seinem „Chef“ Hendrik Dowe in Nettetal das Nachsehen

Mittwoch, 16. März 2022 - 16:30 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Die Reise an den Niederrhein hat sich für Hendrik Dowe wahrlich gelohnt. Bei der dritten Auflage des Gestüt Seehof-Hallen-Springturniers in Nettetal freute sich der Reiter vom ZRFV Heiden über tolle Platzierungen.

Foto: ANDRESEN

Mit seinem Wallach Global Clockwise belegte der Heidener Hendrik Dowe beim „Großen Preis von Nettetal“ den zweiten Platz hinter Carl Marvin Haarmann (kleines Foto) , der als Bereiter für den Stall Dowe tätig ist.

KREIS BORKEN. Zunächst präsentierte sich Dowe am vergangenen Sonntag bei einer Punktespringprüfung der Klasse S*(1,40 m) in einer hervorragenden Verfassung. Im Sattel von seiner Stute Global Attraction gewann er dieses Springen mit fast vier Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten Katja Lohölte...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.