MehrSport

Tennisspieler müssen sich gedulden

Tennis: Außenplätze sind vor einer Aufbereitung noch nicht bespielbar

Dienstag, 23. Februar 2021 - 10:54 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Trotz der Lockerungen nach dem „harten“ Lockdown müssen sich die Tennisspieler aus den heimischen Vereinen gedulden. Die Plätze sind nach dem Winter aktuell noch unbespielbar.

Foto: Dirk Rodenbusch

Im Vorjahr gewann Tim Buschmann bei besten äußeren Bedingungen die Heiden Open. Aktuell sind die Außenanlagen der heimischen Tennisvereine aber unbespielbar.

KREIS BORKEN. Zwar gibt’s immer noch keine einheitlichen Bestimmungen fürs Tennis in Deutschland, aber immerhin weitere Lockerungen. So ist in NRW nach dem „harten“ Tennis-Lockdown seit Montag Tennis unter freiem Himmel möglich. Gespielt werden dürfen Einzel mit zwei Personen aus verschiedenen Haus...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten