MehrSport

TV Borken misslingt die Revanche gegen die SVG Kassel

Schach: Spitze der DSOL ist futsch

Mittwoch, 10. Februar 2021 - 14:28 Uhr

von Martin Ilgen

Mit der knappsten aller möglichen Niederlagen hat’s den TV Borken in der dritten Runde der Deutschen Schach-Online-Liga (DSOL) zum ersten Mal erwischt. Wie schon im Vorjahr unterlag das Borkener Quartett der SVG Caissa Kassel mit 1,5:2,5 und musste damit in der 3. Liga seine Spitzenposition an Kamp-Lintfort abtreten.

Foto: privat

David Beckmann sorgte mit seinem Sieg für den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

BORKEN. Nach einer Stunde hatte sich das Borkener Vorhaben, sich für die Niederlage gegen die Hessern in der Vorsaison zu revanchieren zusehends in Wohlgefallen aufgelöst. Philipp Schulze-Schwerings Gegner Markus Hahn opferte zwar in der Eröffnung seinen Turm für einen Läufer, nahm in der Folge abe...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten