MehrSport

Sport im Verein liegt im Kreis Borken weiterhin hoch im Kurs

Bestandserhebung: Die älteren Mitglieder fangen den Rückgang der jüngeren in den 373 Klubs auf

Freitag, 19. Juni 2020 - 15:32 Uhr

von Martin Ilgen

Die Mitgliederzahlen der Vereine im Kreis Borken sind leicht gestiegen. Dies geht aus der Statistik des Landessportbunds NRW hervor. Die ältere Generation ist ein Garant für Zuwächse in den Vereinen. Gleichwohl prägt die jüngere aber nach wie vor signifikant die Mitgliederstruktur der hiesigen Klubs..Die bis 18-Jährigen schließen sich jedoch immer seltener Sportvereinen an. Eine Bestandsaufnahme.

Foto: picture alliance/dpa

Der Fußball ist auch im Kreis Borken die Nummer eins - gefolgt von Turnen, Schwimmen, Tennis und Behindertensport. Insgesamt sind in diesen fünf Sportarten fast zwei Drittel der Vereinssportler im Kreisgebiet aktiv.

KREIS BORKEN. Wenig bis gar nichts zu bieten hatten die Vereine im Kreis Borken in den vergangenen drei Monaten. Das Virus hatte den Sport fest im Griff, den Klubs waren die Hände gebunden, Vereinsheime, Sportplätze und Hallen mussten schließen. Die Mitglieder schauten in die Röhre und die Klubs bi...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten