MehrSport

Nick Morsink schickt Szabo auf die Bretter

Boxen: Borkener gewinnt seinen zwölften Profikampf und will im November Deutscher Meister werden

Dienstag, 27. September 2022 - 21:00 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Die Karriere von Nick Morsink nimmt immer mehr Fahrt auf. Am Samstagabend gewann der Borkener Boxer im Rahmen der Fight-Night seines „Stalls“ No Limit-Boxing Leverkusen in souveräner Manier seinen zwölften Profikampf und kämpft nun Ende November um den Titel des Deutschen Meisters im Halbschwergewicht bis 79 Kilogramm.

Foto: Handanovic

Das frühe Ende in Runde zwei: Der Borkener Boxer Nick Morsink schickte den Ungarn Achilles Szabo mit einem Haken an den Kopf auf die Bretter und feierte so den zwölften Sieg in seinem 13. Profikampf.

BORKEN. In Leverkusen ließ der 28-Jährige in dem auf sechs Runden angesetzten Kampf gegen den Ungarn Achilles Szabo nichts anbrennen. Im Vorfeld hatte sich Morsink eigentlich vorgenommen, es „etwas langsamer angehen zu lassen, um dem Publikum etwas zu bieten“. Es sollte aber anders kommen.Bereits i...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.