Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/17°
MehrSport

Die zweite Runde in bester Gesellschaft

Sportschießen: Raesfelder Luftpistolen-Schützen starten daheim in die neue Erstliga-Saison

Dienstag, 25. September 2018 - 13:57 Uhr

von Martin Ilgen

Für diesen Betrag haben Klubs populärer Sportarten nur ein müdes Lächeln übrig. Denn schon mit einem rund 8000-Euro-Etat ist man dabei in der deutschen Eliteklasse. Vorausgesetzt natürlich, dass neben der finanziellen Seite auch die sportliche den Anforderungen entspricht. Und trotzdem bedeutet für die besten Luftpistolen-Vereine der Nation die 1. Bundesliga immer wieder einen Kraftakt. Wenn Geldgeber den Hahn zudrehen, ist plötzlich Schluss mit dem Schuss im Oberhaus.

Foto: privat

Holten sich mit den Sportschützen Raesfeld den deutschen Pokal mit der Luftpistole: (von links) Micha Schwikardi, Betreuer Hartmut Halke, André Pöhler, Carina Brun, Michael Peirick, Lena Krampe und Dennis Walendi.

RAESFELD. Die Sportschützen Raesfeld haben jedoch ihre Hausaufgaben erledigt. Sie stehen nun im Anschlag – für die zweite Runde durch die Luftpistolen-Bundesliga. Und das im 56 Jahr nach ihrer Vereinsgründung. Am 13. und 14. Oktober schreiten sie wieder zur Tat. Nicht irgendwo. Sondern daheim. Ein...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten