MehrSport

Am neuen Rasenplatz brennt das Licht

24.000-Euro-Investition beim FC Marbeck

Freitag, 14. August 2020 - 09:49 Uhr

von Martin Ilgen

Zur Erweiterung des Spielflächenangebots in den Herbst hinein ist die Flutlichtanlage auf dem Sportgelände des FC Marbeck erweitert worden. Die Schaltzentrale im Klubgebäude ist eingebaut worden, mehr als 150 Meter Erdkabel wurden verlegt, ein Verteilerschrank und ein Flutlichtmasten mit vier Strahlern wurden installiert.

Foto: Rabe

Begutachteten den neuen Flutlichtmasten (von links): FC-Vorsitzender Werner Weßing, Stefan Sühling (Sparkasse Westmünsterland), Norbert Nießing, Kämmerer der Stadt Borken, Bürgermeisterin Mechtild Schulze Hessing und Wolfgang Niehues (Sparkasse Westmünsterland).

MARBECK. Insgesamt 24.000 Euro kostete die Baumaßnahme. Davon wurden 5000 Euro von der Stadt Borken, 2500 Euro von der Sparkasse Westmünsterland und 16.500 Euro vom FC Marbeck getragen. Der Verein bedankte sich bei den Unterstützern, den Unternehmen, die mit Sachspenden die Baumaßnahme gefördert ha...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten