Handball

Verbandsligist TV Borken möchte Biefangs Auswärtsmisere nicht stoppen

Handball: Für die Landesliga-Herren ist Zählbares in Bottrop alternativlos

Freitag, 3. Dezember 2021 - 18:30 Uhr

von Martin Ilgen

Drei Heimspiele, drei Siege. Nur gut für die Verbandsliga-Damen des TV Borken, dass sie die Zweite des TV Biefang am Sonntag (11.15 Uhr) in der heimischen Mergelsberg-Halle empfangen dürfen. Denn in der Fremde ist der Tabellenelfte aus dem Oberhausener Stadtteil noch punkt- und sieglos. Und das soll nach den Wünschen des Borkener Trainergespanns Michele Grimmelt und Jörg Levermann auch so bleiben.

Foto: Martin Ilgen

Sucht am Sonntag für den TV Borken gegen Biefang die Abschlüsse: Sandra Tepferd.

BORKEN. „Wir wollen den Schwung aus unserem ersten Auswärtssieg in Kaarst mitnehmen“, sagt Grimmelt und schwärmt von einer „extrem starken Trainingswoche“. Er sagt: „Wir haben uns richtig gut auf diese Partie vorbereiten können und wissen, mit wem wir es zu tun bekommen. Nämlich mit einem wehrhafte...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten