Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
8°/17°
Handball

Unspektakulärer Borkener Heimerfolg

TVB-Herren lassen beim 26:22 gegen den HC Wölfe Nordrhein II nichts anbrennen

Sonntag, 28. April 2019 - 14:28 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Im letzten Heimspiel der Saison 2018/19 hatten die Landesliga-Handballer vom TV Borken keine Probleme beim 26:22-Erfolg gegen den HC Wölfe Nordrhein II. Während die Gastgeber ihren fünften Rang manifestierten, muss der Gast weiter um den Erhalt der Klasse zittern.

Foto: Dirk Rodenbusch

Florian Fellmann, Sebastian Kass und Sebastian Spangemacher (von links) absolvierten gestern gegen die Wölfe Nordrhein II ihr letztes Heimspiel für die Erstgarnitur des TV Borken.

BORKEN. Mit einem relativ unspektakulären, aber zu keinem Zeitpunkt gefährdeten 26:22 (13:6)-Heimerfolg gegen den HC Wölfe Nordrhein II untermauerten die Landesliga-Handballer vom TV Borken am Sonntagmittag ihren fünften Tabellenplatz. Die Gäste aus Duisburg hingegen müssen vor dem letzten Spieltag...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten