Handball

TV Borken sucht den Rhythmus

Damen-Verbandsliga: Kaldenkichen gastiert

Freitag, 2. Oktober 2020 - 11:47 Uhr

von Martin Ilgen

Die Verbandsliga-Saison ist vier Wochen alt. Der Begriff „Spielrhythmus“ ist allerdings noch ein Fremdwort für den TV Borken. Covid-19 gibt den Takt vor. Nach der Absage des zweiten Spiels in Neuss, wurde am vergangenen Sonntag aus Sicherheitsgründen auch die Partie gegen den VfB Homberg auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Spätestens da war Borkens Trainer Jörg Levermann klar: „Die Saison wird es sehr schwer haben.“

Foto: Martin Ilgen

Erwartet mit dem TV Borken heftigen Kaldenkirchener Widerstand: Sarah Möllmann (Mitte).

BORKEN Einen sportlich hohen Schwierigkeitsgrad sieht Levermann nun am Sonntag (11.15 Uhr) im Heimspiel gegen den TSV Kaldenkirchen auf seine Mannschaft zukommen. „Wir erwarten nicht nur ein Team mit einem ehrgeizigen Coach, sondern auch einen richtig starken Gegner. Das wird eine intensive Partie“...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten