Handball

TV Borken mit einer Rolle rückwärts in die zweithöchste Klasse

Handball: A-Junioren starten nun doch in der Regionalliga Nordrhein

Donnerstag, 14. Oktober 2021 - 07:00 Uhr

von Martin Ilgen

Im Sommer war’s ein Beschluss mit Bauchschmerzen. Nach der klubhistorischen Jungfernfahrt in die Regionalliga Nordrhein in der Vorsaison sollten die A-Junioren des TV Borken nicht ein weiteres Mal auf Deutschlands zweithöchster Jugend-Handballebene in See stechen. Der Grund: die Personaldecke ist dafür zu dünn.

Foto: privat

Die A-Junioren des TV Borken trauen sich erneut die Regionalliga zu: (oben von links) Trainer Tim Westheider, Niklas Reukes, Clemens Krammer, Christian Bockamp, Tim Waschkowski, Kjell Herbst, Frederik Gesing und Trainer Leon Arndt sowie (unten von links) Tom Lensing, Lennart Berger, Jona Wansing, Sven Böger, Lars Schlusemann, Tim Garriss und Elija Ebbing.

BORKEN. Dann aber kam die Qualifikationsrunde für die Oberliga. Und in der spielte der talentierte Nachwuchs seine Gegner in Grund und Boden. Als Turniersieger wurde der TV Borken dann vom Verband ein letztes Mal gefragt. Oberliga oder doch Regionalliga? Es folgten klub- und teaminterne Gespräche. ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten