Handball

TV Borken erarbeitet sich das Spitzenspiel

Landesliga: 26:22 bei Hiesfeld/Aldenrade II

Montag, 15. November 2021 - 17:30 Uhr

von Martin Ilgen

Borkens Landesliga-Trainer Sven Esser sprach von einem „Arbeitssieg“. Aber auch den nahm der TV Borken beim 26:22 (13:11) bei der HSG Hiesfeld/Aldenrade II am siebten Spieltag gerne mit. Schließlich hielten die Kreisstädter damit einerseits den Anschluss an die Spitze. Anderseits feierten sie nach zwei Auswärtsniederlagen endlich auch in fremder Halle (und mit für sie ungewohntem Harz) mal wieder einen Erfolg. Eine Tatsache, die Esser nicht zuletzt als „gut für den Kopf“ wertete.

Foto: Martin Ilgen

Traf in einer wichtigen Phase Mitte der zweiten Halbzeit für den TV Borken dreimal am Stück: Eric Feldevert (links).

BORKEN Grundlage für den fünften Saisonsieg sei eine „unfassbar gute Verteidigung vor allem in der Anfangsphase“ gewesen, so Esser, der viele Tore seiner Mannen über Tempo-Gegenstöße sah. Aber auch Defizite: „Im Positionsspiel haben wir uns schwer getan.“Nach einer Viertelstunde hatte der Gast beim...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten