Handball

Landesligist TV Borken bleibt ungeschlagen, Verbandsliga-Damen verlieren

Handball: Primus kommt mit blauem Auge davon und bleibt unbesiegt

Sonntag, 11. Oktober 2020 - 14:37 Uhr

von Martin Ilgen

Der TV Borken bleibt auch nach fünf Partien an der Tabellenspitze und ist nach der Niederlage von Verfolger Grefrath nun das einzig unbesiegte Team der Landesliga.

Foto: Martin Ilgen

Beherzt greift Bottrops Robin Wortmann (links) zu und hindert Max Reindl am Abschluss.

BORKEN. Adler Bottrop hatte Borken an den Rand einer Niederlage gebracht, führte vier Minuten vor Schluss mit 21:18. Trainer André Slawski stellte auf eine offene Deckung um. Alles oder nichts. Er bekam weder noch. Das 21:21 (9:10) gegen den Aufsteiger wertete er anschließend als „Punktgewinn“. Er ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten