Handball

Kurzzeitige Blockade im Kopf kostet Borken den Erfolg in Viersen

Handball-Regionalliga: 33:38 in Süchteln

Montag, 5. Oktober 2020 - 13:53 Uhr

von Martin Ilgen

Kräftig durchgeschüttelt wurden die A-Junioren des TV Borken in diesen acht schwarzen Minuten, die ihnen mutmaßlich den Sieg beim ASV Süchteln kosteten. So musste der Regionalligist die zweite Niederlage in der Vorrunden-Gruppe C hinnehmen. – beim 33:38 (13:19).

Foto: Stephan Sühling

Lars Schlusemann unterlag mit dem TV Borken auch beim ASV Süchteln in Viersen.

BORKEN Da war sie wieder, diese Nervosität, diese Blockade im Kopf, die uns schon zuletzt gegen Niederpleis einen Streich spielte“, sagte Borkens Trainer Tim Westheider über die Phase kurz vor der Pause, in der sein Team komplett aus der Spur geriet. 11:11 stand‘s in der 20. Minute, ehe die Gastgeb...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten