Handball

Der TV Vorst kommt zum Landesliga-Topspiel nach Borken

Handball: Verbandsliga-Damen des TVB gastieren beim kecken Aufsteiger

Freitag, 26. November 2021 - 13:20 Uhr

von Martin Ilgen

„Verlieren verboten“ – eine klare Ansage, die Sven Esser seinen Landesliga-Schützlingen am Sonntag (11.15 Uhr/Mergelsberg-Halle) mit auf den Weg geht, wenn die den TV Vorst II empfangen. „Schließlich wollen wir nicht abreißen lassen und den Druck oben halten“, sagt er. Es ist das Duell des Tabellensechsten gegen den Dritten aus dem Kreis Viersen, ausgestattet mit einem Fingerzeig: „Sollten wir gewinnen, bleiben wir mitten drin im Geschäft. Und das wollen wir natürlich“, so Esser.

Foto: Martin Ilgen

Erwartet am Sonntag mit dem TV Borken den TV Vorst II in der Mergelsberg-Halle: Sergej Frese.

BORKEN An etwas anderes als den sechsten Saisonsieg möchte Sven Esser auch gar nicht denken gegen Tönisvorster, in deren Reihen einige höherklassig erfahrene Akteure mitwirken, die sich jedoch Anfang November gegen Biefang die erste Saison-Niederlage einfingen. „Wir spielen zuhause. Da fällt uns Vi...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten