Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Handball

Borkens Handball-Nachwuchs auf neuer Flughöhe

Handball: Stadt gibt grünes Licht für Leistungssport bei den A-Junioren – in der zweithöchsten Spielklasse

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 11:35 Uhr

von Martin Ilgen

In der Vorsaison waren die B-Junioren des TV Borken meist unterfordert. Im engen Rennen um den Platz an der Sonne in der Oberliga musste das Team von Trainer Tim Westheider beim Corona-Abbruch nur der HSG Neuss/Düsseldorf den Vortritt lassen. In der kommenden Saison wechselt Borkens „goldener Jahrgang“ nun die Flughöhe. Als A-Junioren schreiben sie Geschichte.

Foto: Martin Ilgen

Dominik Kutsch (Mitte) ist mit den A-Junioren des TV Borken in der kommenden Saison hochklassig gefordert. In der Regionalliga Nordrhein ist für die Borkener Handball-Talente der Sprung in die Meisterrunde das Ziel.

BORKEN. Noch nie zuvor war der Nachwuchs des Klubs derart hochklassig unterwegs. Seine neue Heimat wird ab Mitte September die Regionalliga Nordrhein sein.Über Monate hatten sich Stadt und Verein ausgetauscht. Vor wenigen Tagen kam dann endlich die amtliche Zusage. Hand in Hand mit dem TV Borken eb...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten