Handball

Aufholjagd kommt zu spät: TV Borken verliert gegen Kaldenkirchen

TSV setzt sich in der Mergelsberg-Sporthalle mit 22:20 (14:10) durch

Sonntag, 4. Oktober 2020 - 14:21 Uhr

von Dirk Rodenbusch

In der Handball-Verbandsliga musste die erste Damenmannschaft vom TV Borken am Sonntagmittag in eine verdiente 20:22 (10:14)-Heimniederlage gegen den TSV Kaldenkirchen einwilligen, der mit seinem fünften Sieg im sechsten Saisonspiel weiter den Kontakt nach ganz oben hält.

Foto: Dirk Rodenbusch

Sandra Tepferd erzielte gegen den TSV Kaldenkirchen ein Tor für den TV Borken.

BORKEN. Den Borkenerinnen merkte man zunächst die zweiwöchige Spielpause an. Im ersten Heimspiel vor Zuschauern – knapp 50 hatten den Weg in die Mergelsberg-Sporthalle gefunden – kam der TVB „schwer in die Pötte“ und lag nach knapp sechs Minuten bereits mit 0:3 hinten, ehe Sarah Möllmann endlich de...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten