Fussball

Turnierverbot bis 30. Juni erschwert die Planungen

RC Borken-Hoxfeld knüpft an Austragung der Stadtmeisterschaft eine Bedingung

Montag, 31. Mai 2021 - 12:38 Uhr

von Martin Ilgen

Die neuen Lockerungen für den Amateursport in NRW machen in diesem Sommer wieder einiges möglich. Mancher Verein beschäftigt sich auch bereits mit der Planung eines Fußballturniers.

Foto: Dirk Rodenbusch

Die SG Borken holte 2019 den Pokal und ist seitdem amtierender Stadtmeister. Ob der Landesligist den Titel Anfang August beim RC Borken-Hoxfeld verteidigen kann, das steht noch nicht fest.

KREIS BORKEN Auch die Borkener Stadtmeisterschaft Ende Juli/Anfang August gehört seit vielen Jahren zu jenen Turnieren, die die Klubs aus der Kreisstadt gerne als prestigeträchtige Vorbereitung auf die Saison mitnehmen. 2020 hätten die stattfinden dürfen, Gastgeber RC Borken-Hoxfeld votierte jedoch...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten