Fussball

Simon Terodde würde gerne nach dem Karriereende im Kreis Borken spielen

Fußball: Schalker Torjäger im „Kicker“

Mittwoch, 13. Oktober 2021 - 16:10 Uhr

von -grü/mai-

Der Zweitliga-Rekordtorjäger Simon Terodde denkt schon an die Zeit nach der Profikarriere. In einem Interview mit dem Fachmagazin „Kicker“ sagte er nun, dass er es sich vorstellen könne, im Kreis Borken aktiv zu werden – für den SV Krechting. Das kam bei seinem Heimatverein natürlich sehr gut an.

Foto: picture alliance/dpa

Blickt über den Tellerrand seiner Profikarriere hinaus und kann sich vorstellen, dann wieder für seinen Heimatklub SV Krechting aufzulaufen: Simon Terodde, aktuell (noch) in Diensten des FC Schalke 04.

KREIS BORKEN. „Der Fußball wird mich niemals loslassen“, sagte der Torjäger des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04. Aktuell ist Simon Terodde ein unersetzlicher Erfolgsgarant für den Erstliga-Absteiger aus Gelsenkirchen.Simon Terodde kommt im Kicker-Interview auf vier Seiten ausführlich zu Wort. E...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten