Fussball

SG Borken müht sich ins Achtelfinale

Fußball-Kreispokal: 2:0 beim FC Marbeck

Donnerstag, 17. September 2020 - 21:07 Uhr

von Martin Ilgen

Über einen 2:0 (0:0)-Erfolg beim B-Ligisten FC Marbeck folgte gestern Abend der Landesligist SG Borken seinem Liga-Konkurrenten Westfalia Gemen ins Kreispokal-Achtelfinale. In der Runde der verbliebenen 16 Teams trifft die SG Anfang Oktober auf den Sieger der Partie zwischen den A-Ligisten TuS Sythen und Westfalia Vinnum. Die wird erst am kommenden Mittwoch ausgetragen.

Foto: Martin Ilgen

Nur allzu selten kam die SG Borken, wie hier Semir Sekic (links) im Kopfballduell mit Mike Brumann, so dicht vors Marbecker Tor.

MARBECK Weil der Marbecker Naturrasen unbeleuchtet ist, entwickelte sich die Partie in der Nordholter Heide auf Asche zu einer höchst staubigen Angelegenheit und für die SG zusätzlich zu einer unangenehmen. Denn die Marbecker standen den Borkenern auf den Füßen, riegelten hinten ab, ließen den Gast...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten