Fussball

Niklas Möllmann wieder ein Heidener

22-Jähriger kehrt über Schalke, Münster und Bocholt zurück zum Landesligisten Viktoria

Dienstag, 16. Februar 2021 - 09:27 Uhr

von Martin Ilgen

Vor neun Jahren zog er aus. Die Schalker Talentspäher waren damals auf Niklas Möllmann aufmerksam geworden, lotsten ihn zum Nachwuchs ins Revier. Über Stationen in Münster und Bocholt kehrt der mittlerweile 22-Jährige im Sommer aber zurück zu dem Klub, in dem er den Fußball einst als gewinnbringendes Talent entdeckte. Und zwar gestählt durch Einsätze in der deutschen Junioren-Eliteklasse und als Senior in der Oberliga Niederrhein: Möllmann trägt in der kommenden Saison wieder das Trikot von Viktoria Heiden.

Foto: Brinkmann

Nach vier Jahren im Trikot des Oberligisten 1. FC Bocholt kehrt Niklas Möllmann (links) zurück an seine alte Wirkungsstätte, die er vor neun Jahren verließ: Der 22-Jährige wird wieder ein Heidener.

HEIDEN. „Er wird unserer Mannschaft, vor allem unserem Offensivspiel, richtig gut tun. Er ist ein klasse Zehner, der aber auch über außen kommen kann“, sagt Heidens Abteilungschef Uwe Heller über die Familienzusammenführung im Viktoria-Mittelfeld. Dort ist auch Niklas’ Bruder Jan beim Landesligiste...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten