Fussball

Maria Veen landet 1982 im Fußballhimmel

Legendäre Sportereignisse: Kicker steigen in die Bezirksliga auf, Elefanten werfen Kinder ab

Freitag, 14. August 2020 - 10:45 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Es war der 23. Mai 1982, als die mittlerweile aufgelöste DJK Sportfreunde Maria Veen nach den Sternen griff: „Maria Veen im Fußballhimmel!“ titelte die Borkener Zeitung, nachdem die Kicker tags zuvor die Meisterschaft in der Kreisliga A und den Aufstieg in die Bezirksliga bewerkstelligt hatten.

Foto: Borkener Zeitung

Die Maria Veener Meistermannschaft der Saison 1981/82 (oben von links): Betreuer Helmut Blaschke, Hermann Schemmer, Manfred Inhestern, Manfred Schemmer, Frank Bernemann, Trainer Hermann Thole, Günther Niewerth und Jürgen Reimers. Unten von links: Markus Schöttler, Wolfgang Schemmer, Werner Wahlers, Wolfgang Inhestern I, Wolfgang Inhestern II, Willi Denne und Detlef Bernemann.

MARIA VEEN Entschieden wurde der Titelkampf, in den auch Viktoria Heiden involviert war, erst am letzten Spieltag der Saison 1981/1982. Die Sportfreunde gingen mit einem Zähler Vorsprung ins Saisonfinale und konnten den Aufstieg mit einem Heimsieg gegen den SuS Hochmoor aus eigener Kraft schaffen. ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten