Fussball

Borkener Stadtmeisterschaft 2022 in neuem Gewand

Fußball: Stadtsportverband reagiert auf Fusion und macht aus zwei Gruppen eine – aber nur in diesem Jahr

Mittwoch, 15. Juni 2022 - 17:00 Uhr

von Martin Ilgen

Aus zwei Borkener Klubs wird am 1. Juli einer. Womit die Kreisstadt künftig nur noch eine Handvoll Fußballvereine beheimatet. Fünf geteilt durch zwei – diese Division stellte Josef Nubbenholt, Chef des Stadtsportverbands (SSV), zwar nicht wirklich vor ein mathematisches Problem. Und trotzdem bereitete ihn diese Kopfrechen-Aufgabe mit Blick auf die Fußball-Stadtmeisterschaft Kopfzerbrechen.

Foto: Dirk Rodenbusch

Der Landesligist Westfalia Gemen holte 2021 in Hoxfeld den lokalen Fußball-Titel und will den am liebsten bei der diesjährigen Stadtmeisterschaft vom 30. Juli bis zum 6. August nicht hergeben. Aber auch die Elf von der Jugendburg muss sich an einen neuen, einmaligen Modus gewöhnen.

BORKEN. Die Dezimalzahl als Ergebnis störte, schließlich sind Borkens Kicker für halbe Sachen nicht zu haben. Schon gar nicht bei der Gruppenstärke. Nach der Fusion des RC Borken-Hoxfeld mit dem SV Burlo am 1. Juli zum RSV Borken und damit zur zahlenmäßig stärksten Kicker-Fraktion der Stadt hat Nub...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.