Fussball

Aufsteiger Ramsdorf muss den Umbruch vorziehen

Mindestens vier Stammkräfte verlassen den Bezirksligisten / Ranjan kommt von Adler Weseke

Dienstag, 5. Januar 2021 - 11:39 Uhr

von Martin Ilgen

Als sei die laufende Saison nicht schon kompliziert genug, legte sich der Fußball-Bezirkligist VfL Ramsdorf noch ein paar Denksport-Aufgaben oben drauf. Nach der frühen Trennung von Coach Mike Börsting mussten neue Übungsleiter her. Daniel Ebbing bereitete den Aufsteiger anschließend auf zwei Partien vor, Oliver Wieck kümmert sich nun aus dem Homeoffice um die Physis und Moral der Truppe. Bis zum Saisonende. Dann kommt Marco Weitz vom SV Gescher. Und der bekam über den Jahreswechsel ein schärferes Bild vom Personal, mit dem er in der kommenden Spielzeit rechnen kann.

Foto: Friedhelm Triphaus

Von Adler Weseke kommt Außenverteidiger Thanusan Ranjan (rechts) zum Aufsteiger VfL Ramsdorf, der vom direkten Wiederabstieg bedroht ist.

RAMSDORF Bereits Mitte Herbst stand fest, dass mit Jannik Bone und Mittelfeldmotor Daniel Ebbing zwei erfahrene Haudegen nach der Saison den Weg zurück zum Landesligisten SG Borken antreten werden. „Zwei Verluste, die wir über das Kollektiv auffangen müssen, können und werden. Gerade solch‘ eine Si...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten