Fussball

Adler Weseke entzaubert Coesfeld

Bezirksliga: Schlusslicht siegt beim Tabellenzweiten mit 2:1

Samstag, 24. Oktober 2020 - 13:12 Uhr

von Martin Ilgen

Mit einem völlig unerwarteten 2:1 (1:0)-Erfolg bei Eintracht Coesfeld überraschte Adler Weseke die Liga, die haushoch favorisierten Gastgeber – aber vor allem sich selbst. „Was für eine starke Leistung der Mannschaft. Unser Sieg war sogar richtig verdient. Wir waren das klar bessere Team“, sagte Wesekes spielender Co-Trainer Michael Wansing nach dem Coup, dem ersten Saisonsieg – ausgerechnet beim Tabellenzweiten.

Foto: Martin Ilgen

Krystian Neumann (links) sorgte beim Weseker 2:1-Sieg in Coesfeld für die frühe 1:0-Führung.

Weseke Nichts, aber auch wirklich gar nichts sprach für die Weseker vor dieser achten Saisonpartie, zumal die Personalnot drückte. Bastian Dillhage und Stürmer Bernd Haddick aus der Zweiten mussten Löcher stopfen. Vor allem Letzterer erwies sich jedoch als Glücksgriff. Denn Haddick gelang in der 63...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten