Basketball

Trainer Rob Benjamins ist zu einjähriger Erfolglosigkeit verdammt

Oberliga-Coach kam im Juni zum RC Borken-Hoxfeld, aber nicht übers Training mit den Damen hinaus

Donnerstag, 21. Januar 2021 - 19:00 Uhr

von Martin Ilgen

Im Juni 2020 kam Rob Benjamins nach Borken – mit massig Wissen rund um den Basketballsport im Gepäck. Der RC Borken-Hoxfeld hatte erfolgreich um seine Dienste geworben. Als neuer Trainer der Oberliga-Damen sollte und wollte der 61-Jährige Gutes noch etwas besser machen. Auch seine Mannschaft war dazu gewillt. Diesen Eindruck nahm der Niederländer aus den Trainingseinheiten mit. Doch bei denen blieb’s.

Foto: Archiv

Die routinierte Lena Schulz (links) studiert zwar in Paderborn, würde aber im Frühjahr noch mal beim Oberligisten RC Borken-Hoxfeld mit anpacken wollen – wenn es denn die Corona-Lage zulässt.

Von Martin IlgenBORKEN. Auf kein einziges Punktspiel konnte Rob Benjamins sein neues Team nach seinem Amtsantritt vorbereiten. Aber nicht nur der sportliche Aspekt im Lockdown belastet ihn. Auch privat ist eine Zeit wie diese für ihn schwierig. Schließlich kam er als Alleinstehender in eine fremde ...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten