Basketball

Basketball-Teams starten in die neue Saison 2022/2023

Borkener Oberliga-Herren planen mit elf Spielern / Erles Damen in der Landesliga aktiv

Freitag, 23. September 2022 - 15:00 Uhr

von Dirk Rodenbusch

Nach der erfolgreichen Europameisterschaft mit der Bronzemedaille für die Deutsche Nationalmannschaft starten am Wochenende auch die Amateurbasketballer in ihre neue Saison 2022/2023. Der RSV Borken schickt zwei Herrenmannschaften (Ober- und Bezirksliga) und ein Damen-Landesliga-Team ins Rennen. Die Erler Eintracht kämpft weiterhin mit ihren Landesliga-Damen um Meisterschaftspunkte.

Foto: privat

Der Oberligist RSV Borken mit seinen jüngsten Fans: Trainer Haris Dzaferagic (links), Franz Masser, Jan-Nick Nienhaus, Dennis Schramm, Steffen Döhler (oben von links), Mannschaftskapitän Heiner Holtkamp, Ruben Krüger, Markus Kalimulin und Felix Lueb (unten von links). Es fehlen: Lukas Heisterkamp, Christian Schneider und Niko Taplan.

Oberliga Herren 4RSV BorkenGegner: BC Leopoldshöhe, GV Waltrop, Hertener Löwen II, Marler BC, Westfalia Kinderhaus, SG Telgte-Wolbeck Baskets II, SV Brackwede, TV Salzkotten II, TV Ibbenbüren II, TuS Hiltrup, TSVE BielefeldKader: Dennis Schramm (Flügel), Christian Schneider (Aufbau/Flügel/Center), ...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.