Audi-Pilot Rast gewinnt auch zweites Rennen am Nürburgring

dpa Nürburg. Titelverteidiger René Rast hat beide Rennen des Deutschen Tourenwagen Masters auf dem Nürburgring gewonnen. Der Audi-Pilot aus Minden fuhr nach seinem Sieg am Samstag auch einen Tag später auf Rang eins.

Audi-Pilot Rast gewinnt auch zweites Rennen am Nürburgring

Damit schaffte es erstmals ein Fahrer in der DTM-Geschichte, an einem Wochenende beide Rennen von der Pole Position zu gewinnen und die so mögliche Maximal-Punktzahl von 56 Zählern einzufahren.

An der Spitze der Gesamtwertung verkürzte der Brite Paul di Resta mit Platz zwei den Rückstand zu seinem führenden Mercedes-Markenkollegen Gary Paffett auf zwei Punkte. Rast verbesserte sich auf Platz drei, liegt aber bereits 57 Punkte hinter dem Briten Paffett. Es folgen noch die Rennen im österreichischen Spielberg am 22. und 23. September und das Saisonfinale auf dem Hockenheimring Mitte Oktober.