Polizisten hüten 150 entlaufene Schafe

dpa Erwitte. Polizisten haben rund 150 entlaufene Schafe in Erwitte (Kreis Soest) gehütet. Am Montagnachmittag meldeten Zeugen, dass sich eine größere Schafherde auf einem nicht umzäunten Feld aufhält, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Beamten seien daraufhin zum Feld gefahren und hätten die unbeaufsichtigten Tiere gehütet. Die „nicht alltägliche Erfahrung“ endete schließlich mit dem Eintreffen des Schäfers. 

Polizisten hüten 150 entlaufene Schafe

© dpa-infocom, dpa:211130-99-196079/2