71-Jährige fällt auf falschen Polizisten herein

dpa Wesel. Eine Telefonfalle hat eine Seniorin aus Wesel am Niederrhein viel Geld gekostet: Ein Mann rief die 71-Jährige an und gab sich als Einsatzleiter der Polizei aus. Der Betrüger forderte die Dame auf, einen größeren Betrag von ihrem Sparbuch abzuheben. Danach überredete er sie, das Geld samt ihrer Bankkarte und dazugehöriger Pin in einen Umschlag vor die Haustür zu legen. Wer das Geld anschließend abgeholt und sich an dem Girokonto der Seniorin bedient hat, ist nicht bekannt. Die Polizei Wesel bat in ihrer Mitteilung am Mittwoch darum, Telefonate unverzüglich zu beenden, wenn Geld oder Wertgegenstände verlangt werden.

71-Jährige fällt auf falschen Polizisten herein

© dpa-infocom, dpa:211013-99-583659/2