SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

dpa Berlin. Zurück zur Wehrpflicht? Die neue Wehrbeauftragte Högl hat eine Debatte darüber angestoßen - die Verteidigungsministerin kontert mit der Idee eines Freiwilligendienstes. Und auch ihre Parteispitze hat Högl nicht hinter sich.

SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

Die SPD-Doppelspitze: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans. Foto: Michael Kappeler/dpa