VelenFREI

Zwei Einsätze für die Velener Feuerwehr

Brand eines Feldes und geplatzte Hauptwasserleitung

Montag, 4. Juli 2022 - 11:00 Uhr

von Feuerwehr Velen / BZ

Die Velener Feuerwehr wurde am gestrigen Sonntag, 3. Juli, zu einem Fahrzeugbrand gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Feld von etwa 1000 Quadratmetern brannte. Noch während des Einsatzes erhielten die Einsatzkräfte noch Meldung über eine geplatzte Hauptwasserleitung.

Foto: Feuerwehr Velen

RAMSDORF. Mit der Alarmierung „Fahrzeugbrand“ hat sich der Ramdorfer Löschzug auf den Weg Richtung Holthausener Straße gemacht. Bereits auf der Anfahrt sei eine große Rauchsäule sichtbar gewesen, schreiben die Einsatzkräfte auf ihren Social-Media-Kanälen.

Vor Ort stellte sich dann heraus, dass ein Feld auf einer Fläche von circa 1000 Quadratmetern brannte. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war zwar eine Mähdräscher in Brand geraten und der Fahrer konnte diesen selbstständig löschen, das Feuer sprang jedoch auf ein Getreidefeld an der Holthausener Straße über.

Durch gezielte Löschangriffe zweier Löschfahrzeuge von beiden Seiten, sei das Feuer schnell unter Kontrolle gewesen. Der Mähdrescher sei zur Sicherheit noch mit der Wärmebildkamera kontrolliert worden.

Noch während des Einsatzes erhielten die Kräfte der Feuerwehr eine weitere Meldung über eine geplatzte Hauptwasserleitung. Ebenfalls auf der Holthausener Straße. Die Feuerwehr verständigten den Versorger und sperrte den Bereich bis zu dessen Eintreffen ab.