Velen

Winning: Politik lehnt Arbeitsgruppe ab

Kein gesondertes Gremium für Baugebiet

Samstag, 28. November 2020 - 09:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

In ein paar Jahren könnten Interessenten für Grundstücke in Velen wieder Hoffnung schöpfen. Im Bereich Winning im Südosten der Stadt soll ein Baugebiet erschlossen werden. Erste Pläne wurden der Politik bereits im Juni präsentiert. Um unterschiedliche Erwartungshaltungen zu konkretisieren hat die Verwaltung nun vorgeschlagen, eine Arbeitsgruppe mit Vertretern aus allen Fraktionen ins Leben zu rufen. Ein Vorschlag, der keine Mehrheit im Planungsausschuss fand.

Foto: Lars Johann-Krone

Dieser erste Plan den Gebiets Winning wurde von Planern bereits im Sommer vorgestellt.

VELEN. Je zwei Vertreter und einen Stellvertreter sollten die Fraktionen in diese Gruppe entsenden. Dazu kam es jedoch nicht. Denn neun der 17 Ausschussmitglieder, stimmten gegen die Gründung dieser Gruppe, sechs waren dafür und zwei Mitglieder enthielten sich ihrer Stimme.„Diese Gruppe soll zum ei...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten