Velen

Verkehrsführung spaltet Bürgerschaft

Fußgängerzone stößt bei Gewerbetreibenden auf wenig Zustimmung

Mittwoch, 22. Juni 2022 - 19:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Die Aula der Sekundarschule in Ramsdorf ist auch am Dienstagabend beim zweiten Teil der Bürgerversammlung zur Ortskernsamierung gut besucht gewesen. Die harmonische Stimmung, die noch beim ersten Teil zu spüren war, ist allerdings abgeebbt. Größter Diskussionspunkt war wieder die künftige Verkehrsführung durch den Ortskern.

Foto: Lilly Schmidt

Die Frage, Autos im Ortskern prinzipiell zuzulassen oder nicht, stand bei der Bürgerversammlung im Zentrum.

RAMSDORF. Die Stadtplaner, die in den Planungsprozess eingebunden sind, stellten am Dienstag zunächst zwei Varianten vor. In beiden wollten sie eine Fußgängerzone in der Langen Straße installieren.In Variante eins „geht es um die maximale Beruhigung des Ortskerns“, sagte Markus Bednarek von der Dor...

 

Jetzt weiterlesen
und die digitalen Inhalte der BZ nutzen.