Velen

Velen: „Autokäufer“ bringen Wagen nicht zurück

Zeugen gesucht

Dienstag, 12. Januar 2021 - 12:00 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Von einer Probefahrt nicht zurückgekehrt sind am Montag zwei vermeintliche Käufer eines Gebrauchtwagens in Velen.

Foto: BZ-Archiv

+++Symbolbild+++

VELEN. Laut Polizeibericht spielte sich das Geschehen gegen 12.30 Uhr am Thebenkamp ab. Dort hatten sich die Interessenten für einen Wagen eingefunden, den ein Velener im Internet zum Kauf angeboten hatte.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen grauen VW Golf älteren Baujahrs mit BOR-Kennzeichen.

Täterbeschreibung

Die beiden „Käufer“ waren zirka 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß und hatten ein südländisches Erscheinungsbild. Ein dritter Mann wartete während des Verkaufsgesprächs in einem weißen Audi mit „DU“-Kennzeichen für Duisburg.

Hinweise erbittet die Kripo in Borken unetr der Telefonnummer 02861/9000.