Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
10°/20°
Velen

Ursula Heddier bekommt goldene Ehrennadel

Generalversammlung des Kirchenchores St. Walburga Ramsdorf

Donnerstag, 14. März 2019 - 11:30 Uhr

von Borkener Zeitung

Der Kirchenchor St. Walburga hat im vergangenen Jahr einige Veranstaltungen begleitet. Darauf blickten die Mitglieder des Chores bei ihrer Versammlung zurück und ehrten eine langjährige Mitstreiterin.

Foto: pd

Maria Paskert (rechts), Vorsitzende des Kirchenchors St. Walburga, und Chorleiter Joachim Garbosnik dankten Ursula Heddier für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.

RAMSDORF Der Kirchenchor St. Walburga Ramsdorf hat sich zu seiner Generalversammlung im Pfarrheim getroffen.

Rückblick: Die Schriftführerin Martha Brzowski blickte mit den Sängern auf das vergangene Jahr zurück. Höhepunkt war der Festgottesdienst am ersten Weihnachtstag, den der Kirchenchor als Projektchor, begleitet von dem Orchester Lorson aus Dülmen und der Organistin Felicia Meyerratken, musikalisch mitgestaltete.

Ausflug zum Rhein

Des Weiteren wirkte der Chor bei die Messe am Patronatsfest, beim Festhochamt am Ostersonntag, der Dankandacht zum goldenen Priesterjubiläum von Pater Josef Kramer OMI, dem Weihnachtsgottesdienst im Seniorenhaus St. Walburga in Ramsdorf und bei Familiengottesdienste mit. Bei der Tagesfahrt im Juni gestaltete der Chor auf Einladung von Pfarrer Eiden die Messe in Rees-Millingen musikalisch mit. Ein gemeinsames Mittagessen am Niederrhein und eine Schifffahrt auf dem Rhein bei Kaffee und Kuchen rundeten den Tagesausflug ab.

Kassenbericht: Die Kassenprüfer Mechthild Enk und Theresia Schroer attestierten der Kassenführerin Anneliese Punsmann eine einwandfreie Kassenführung. Die Mitglieder entlasteten Kassiererin und Vorstand einstimmig.

Seit 40 Jahren aktiv

Ehrung: Geehrt wurde das langjährige Mitglied Ursula Heddier für 40-jährige Treue zum Chor. Ursula Heddier gehörte 30 Jahre dem Vorstand an, davon zehn Jahre als Vorsitzende. Sie bekam eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold des Diözesan-Cäcilienverbandes von der Vorsitzenden Maria Paskert überreicht.

Chorarbeit: Joachim Garbosnik steht als Chorleiter seit mehr als zehn Jahren in der Verantwortung. Er lobte den Chor für seine Probenarbeit und die geleisteten Sonderproben sowie die Sicherheit bei vielen Auftritten auch ohne sein Dirigat, da er den Gesang dann auf der Orgel begleitet.

Nächste Projekte im Blick

Ausblick: Am 22. Juni wird der Chor als Projektchor beim Ökumenischen Gottesdienst als Auftakt anlässlich der 700-Jahrfeier der Stadt Ramsdorf auftreten. Am 5. Oktober folgt die Aufführung der Friedensmesse von Lorenz Maierhofer in der renovierten St.-Andreas-Kirche in Velen.

Zu Weihnachten führt der Ramsdorfer Chor die Kirchberger Singmesse von Lorenz Maierhofer mit dem bewährten Orchester und der Organistin auf. Hierzu wird sich im Mai der Chor zu einem neuen Projekt formieren und mit den Proben beginnen. Dazu sind wieder interessierte Sänger willkommen.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.