Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Das Wetter in
Borken
Heute
5°/16°
Velen

Nordvelener feiern wieder Oktoberfest

Karten im Vorverkauf

Donnerstag, 12. September 2019 - 11:00 Uhr

von Borkener Zeitung / pd

Bayerisch wollen die Nordvelener mit ihren Gästen am 12. Oktober feiern.

Foto: pd

Die Nordvelener feiern wieder Oktoberfest.

VELEN. Oktoberfest feiert die Nordvelener Schützengilde am Samstag, 12. Oktober. Premiere werde dabei die Band „Die Wülfershäuser“ haben, informieren die Veranstalter. Die Musiker kommen von der fränkischen Saale, eine Region , die für Gute-Laune-Musik bekannt sei. Die Band wolle mit ihrer Traditions- und Partymusik den Saal zum Kochen bringen.

Laut Mitteilung freuen sich Nordvelens Schützenkönig Martin Koppers und seine Königin Melanie Büsker bereits auf das Fest und den Fassanstich sowie auf viele Gäste. Für Kurzentschlossene gebe es noch Eintrittskarten.

Bustransfer

Diese sind in der Filiale der VR-Bank Westmünsterland in Velen zu bekommen. Eine Karte kostet 22 Euro. Zum Eintritt gehöre ein reservierter Sitzplatz im beheizten Festzelt sowie ein Abendessen. Zur Auswahl stehen eine Haxe oder ein halbes Hähnchen, jeweils mit Beilage. Der Essenswunsch muss beim Kauf der Karte angegeben werden, betonen die Veranstalter. Einlass ins Zelt wird ab 18 Uhr sein.

Gästen aus dem Umland bietet die Schützengilde wieder einen Bustransfer an. In Hochmoor wird die Bushaltestelle an der Pappelallee bei der Volksbank sein. In Ramsdorf werden folgende Haltestellen bedient: Niehues (Star-Tankstelle), Altstadtmitte (Netto Markt) und die Alte Molkerei. In Velen hält der Bus an den Stellen Ellinghaus, Schloss und Tankstelle Hölker. Abfahrt ist jeweils um 18 Uhr. Ab 22 Uhr stehen Taxis zur Verfügung. Zum Ende des Festes, gegen 1 Uhr, werden Busse für die Heimfahrt eingesetzt. Eine Fahrt kostet pro Person 2,50 Euro.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.