Velen

Neue Regeln beim Weihnachtsmarkt

Auf dem Hof Krumme gilt 2G

Dienstag, 23. November 2021 - 20:00 Uhr

von Lars Johann-Krone

Die Hütten stehen, die Lichterketten hängen, und jede Menge Tannen schmücken den Hof Krumme und das kleine Wäldchen nebenan. Am Freitag öffnet der Waldweihnachtsmarkt in Nordvelen nach der Pause 2020 wieder die Tore. Dieses Mal mit etwas strengeren Kontrollen, allerdings mit vielen gewohnten Angeboten. Veranstalter Dennis Krumme ist froh, wieder einladen zu dürfen.

Foto: Lars Johann-Krone

Dennis Krumme lädt nach der Coronapause im vergangenen Jahr ab Freitag wieder auf den Waldweihnachtsmarkt ein. Die Spielregeln wurden durch die Pandemie allerdings etwas verschärft. Es gilt die 2G-Regel.

VELEN. „Wir sind fast fertig, schneller als in den vergangenen Jahren. Wir haben in diesem Jahr bei den Vorbereitungen gut Gas gegeben“, sagt Krumme. An Kleinigkeiten muss jetzt noch gefeilt werden. So wird kurz vor dem Start noch das letzte Laub von den Wegen geholt, der Schotter auf den Wegen gle...

Jetzt weiterlesen

Als Digital-Abonnent erhalten Sie Zugriff auf die digitale Welt der Borkener Zeitung.
Auch für Sie ist garantiert das passende Paket dabei.

NEU

» Jetzt schon um 19:30 Uhr den Lokalteil lesen -
mit der "BZ am Vorabend".

Zu den Angeboten Login für Abonnenten